• 5. Mai 2021

Hoxha engagiert sich für soziale Projekte

Hoxha engagiert sich für soziale Projekte

Hoxha engagiert sich für soziale Projekte 1024 683 Hoxha Bau

Das Motto der Hoxha Gruppe ist gemeinsam stark. Dies ist nicht nur im Unternehmen unser Anspruch, sondern auch gesellschaftlich. Deshalb ist uns auch die Verbindung zur Stadt Essen und das soziale Engagement hier vor Ort so wichtig.
Durch unser Büro in Bredeney, im Herzen des Essener Südens, sind wir eng in der Stadt verwurzelt und sind stolz, dass es uns möglich ist, uns hier für gesellschaftliche und soziale Projekte einsetzen zu können.

Besonders am Herzen liegt uns die Unterstützung des Flügel e.V.. Der Verein bietet alleinerziehenden Frauen in schwierigen Krisenzeiten einen Anker und bietet ihnen ein Hilfsangebot. Der Flügel setzt sich vor allem für Frauen ein, die nach Gewalterfahrungen ohne Unterstützung für ein Kind sorgen müssen.

Damit diese Frauen, die besonders dringend Unterstützung benötigen, diese erhalten, sehen wir es auch als unsere Verantwortung an, hier unseren Teil beizutragen, um den sozialen Zusammenhang in unserer Gesellschaft zu fördern.

Auch die Förderung des Sports und des Ehrenamts liegt uns am Herzen, deshalb unterstützen wir auch Essener Turn- und Fechtklub e.V. (ETUF). „Sport und Bewegung waren mir persönlich schon immer wichtig“, sagt Mergim Hoxha, deshalb sei es besonders schön, hier einen Beitrag zu leisten.

Denn im Sport wie auch bei einem komplexen Bauvorhaben ist es wichtig, ein gutes Team und die richtigen starken Partner um sich herum zu haben. Durch sein Engagement möchte Hoxha so ein Partner für den Verein sein.